Zweihundertjahrfeier 2021
3154

altare

Napoleon Bonaparte wurde vom Direktorium zum Oberbefehlshaber der italienischen Armee ernannt und übernahm am 27. März 1796 in Nizza das Kommando über diese Armee. Die Strategie des jungen Generals angesichts der komplizierten Situation der französischen Armee, die zur See bedroht und zu Lande blockiert war, bestand darin, die piemontesische und die österreichische Armee zu trennen, um sie getrennt zu bekämpfen. Der einzige Ort, an dem dies möglich war, war der Altare- oder Cadibone-Pass.

AltareHeute

Italien

2 086

STANDORT

Einwohner

Napoleonische Stätten

Kopie von Kopie von Untitled (7)

Sie wird in der Tat ihre Pläne verfolgen, um  der Casa Bianca (Weißes Haus) in Altare, wo er sein neues Hauptquartier einrichten würde, was zu großen Siegen führte und den Weg für den Italienfeldzug ebnete. Die mittelalterliche Stadt Altare markiert somit den Beginn des Ersten Italienischen Feldzugs,

Während dieser Zeit gelang es Bonaparte, die verbündeten österreichischen und piemontesischen Truppen bei Montenotte, Dego, Cosseria und Millesimo zu besiegen, und zwar dank der einzigen Passage, durch die man ohne Überquerung der Berge nach Italien gelangen konnte. Nach dem Sieg sagte Napoleon: "Hannibal hat die Alpen überquert, wir haben sie umrundet".

Website der Stadt Altare : www.comune-altare.com

die Stadt besuchen

de_DE
Nach oben blättern