Zweihundertjahrfeier 2021

Administrativer und rechtlicher Rahmen: die Präfekten, ein bleibendes Erbe - Institut Français de Florence

BROSCHÜRE PATRIMOINE NAPOLEON Bicentenary compress Seite 005

26. Mai 2021 - Französisches Institut, Florenz, Italien.

"Frankreich verdankt sein Glück der Einrichtung von Präfekturen". Napoleon Bonaparte stützte sich auf das solide und dauerhafte Fundament zweier Institutionen, die noch heute in Frankreich und Italien existieren: das Corps Préfectoral und das Zivilgesetzbuch. Die Präfekturinstitution ist eher ein Knotenpunkt als ein Glied in einer Kette: Dialog mit den Bürgern, den dezentralen Institutionen und Umsetzung der von der Regierung gegebenen Anstöße. Wenn das Bürgerliche Gesetzbuch die Grundlage für die Organisation der gesellschaftlichen Beziehungen bleibt, dann deshalb, weil es sich weiterentwickeln und an die Veränderungen anpassen konnte, indem es Einheit, Gleichheit und individuelle Freiheit im Gesetz verankert hat.

de_DE
Nach oben blättern