Zweihundertjahrfeier 2021
Kopie von Untitled (10)

balestrino

Während die Stadt einen starken wirtschaftlichen Aufschwung erlebte, wurde das Gebiet von Balestrino während der Schlacht von Loano im Jahr 1795 zum Schauplatz gewaltsamer Auseinandersetzungen zwischen der lokalen Bevölkerung und den napoleonischen Armeen. Nach seinem Sieg drang Napoleon in Norditalien ein und schloss Balestrino an das Reich an. Im Jahr 1815 wurde sie Teil des Königreichs Sardinien und 1861 des Königreichs Italien.

BalestrinoHeute

Italien

597

STANDORT

Einwohner

Napoleonische Stätten

Kopie von Kopie von Ohne Titel (16)

"Das Dorf Balestrino in Ligurien besteht aus zwei Teilen: der Stadt, in der die Einwohner heute leben, die am Fuße des Hügels liegt, und einem verlassenen Dorf, das auf dem Gipfel des Hügels liegt. Das geheimnisvolle Geisterdorf Balestrino, das seit 1953 verlassen ist, ist beängstigend,

schön und einfach faszinierend. Es ist eines der meistbesuchten und beliebtesten Geisterdörfer des Landes und wird jedes Jahr von Tausenden von Besuchern besucht. Trotz des Mangels an Informationen über die Ursprünge des Dorfes,  Das am besten erhaltene Gebäude ist die byzantinische Burg von Del Carretto.

Website der Stadt Balestrino : www.comune.balestrino.sv.it

die Stadt besuchen

de_DE
Nach oben blättern