Zweihundertjahrfeier 2021

Kreatives Europa (2021-2027): 2,44 Milliarden Euro für die Kultur in Europa

CE WebBanner 1120x650

Kreatives Europa

Die Europäische Kommission kündigte am 26. Mai den Start des Programms Kreatives Europa für den Zeitraum 2021-2027 an. Es wird mehr Gewicht auf transnationales Schaffen, Innovation und die Mobilität von Künstlern und Fachkräften legen. 

Die Aufstockung des Budgets für den Zeitraum 2021-2027 (2,44 Mrd. EUR statt 1,47 Mrd. EUR für 2014-2020) ist auch Ausdruck des Wunsches, Kreatives Europa zu einem integrativeren, digitaleren und ökologisch nachhaltigeren Programm zu machen.

Die beiden Hauptziele von Kreatives Europa für 2021-2027 sind:

  1. Schutz, Entwicklung und Förderung der kulturellen und sprachlichen Vielfalt und des kulturellen Erbes Europas
  2. Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit und des wirtschaftlichen Potenzials des Kultur- und Kreativsektors, insbesondere des audiovisuellen Sektors

Alle Aufforderungen zur Einreichung von Projekten sind abrufbar unter https://ec.europa.eu/culture/creative-europe 

de_DE
Nach oben blättern