Zweihundertjahrfeier 2021

Webinar-Reihe Napoleon-Gespräche

Kopie der Kopie der Kopie der Kopie von Untitled 2

Anlässlich des zweihundertsten Todestages von Napoleon Bonaparte im Jahr 2021 organisiert der Europäische Verband der Napoleonstädte eine Reihe von Webinaren mit dem Titel Destination Napoleon Talks.

5 Webinare mit führenden Rednern werden die Debatten über historische Nachstellungen, das napoleonische Erbe, Museen und Städte der Zukunft, spielerische Tools, Gamification und nachhaltigen Tourismus anregen.

Alle Webinare werden live auf unserer Facebook-Seite übertragen: www.facebook.com/destinationnapoleon/


Webinar 1

Die Rolle von Reenactments bei der Vermittlung des Erbes des napoleonischen Europas. Unter Beteiligung der Gedenkstätte Waterloo 1815 (Belgien), der 51. Demi Brigade de Bataille (Reenactor), des Vereins Fort de Bard (Italien) und des Fremdenverkehrsamtes von Pontivy (Frankreich).

Wiederholung der Sendung auf https://youtu.be/vRvuhrlXWa4


Webinar 2

Das napoleonische Erbe zwischen Konsens und Dissonanz: Wie lässt sich ein europäisches Narrativ sicherstellen? Parallel dazu Interviews mit Charles BONAPARTE und Jacques Olivier BOUDON, geführt von Jacques MORHAN, ehemaliger Chefredakteur von France 3. 

Wiederholung der Sendung auf https://youtu.be/Q8SeNhSFQ_M


Webinar 3

Museen und Städte der Zukunft: digitaler Wandel und Einsatz neuer Technologien. Unter Beteiligung der Stadt Jena und ihres Planetariums (Deutschland), der Gedenkstätte Waterloo 1815 und der Europäischen Föderation der Napoleonstädte. 

Wiederholung der Sendung auf https://youtu.be/LX-4ChnGP9c


Webinar 4

Spielerische Werkzeuge für die Vermittlung von Geschichte. Mit der Beteiligung der Università degli Studi della Campania "Luigi Vanvitelli" (Italien), dem Museo del Figurino Storico di Calenzano (Italien), dem Wellington Museum - Ausstellung "The Empire in Playmobil" (Belgien) und HistoriaGames 

Wiederholung der Sendung auf https://youtu.be/CeRt_Z4BSbE


Webinar 5

Reiseziel Napoleon und nachhaltiger Kulturtourismus: Herausforderungen für das europäische Kulturerbe in Europa. Unter Beteiligung des Erweiterten Teilabkommens über Kulturstraßen des Europarats, des Stadtrats von Plymouth (Vereinigtes Königreich) und der Câmara Municipal de Torres Vedras (Portugal). 

Wiederholung der Sendung auf https://youtu.be/5cSi0toNLzQ

de_DE
Nach oben blättern