Fédération Européenne des Cités Napoléonienne

Gehe zu Navigation | Content | Language

1805-1809 Napoleon in Niederösterreich

Das Stadtmuseum Traiskirchen eröffnet am 06. März 2009 die neue Sonderausstellung „Napoleon in Möllersdorf".

Anlass dazu bietet die Tatsache, dass Napoleon auf der so genannten „Reichlwiesn" zwischen der Margaretenkirche und dem ehemaligen Jagdschlössl von Kaiserin Maria Theresia eine Parade bzw. Revue abhielt, um der Bevölkerung die Größe der französischen Nation vorzuführen.

Diese Szene wurde für die Ausstellung von einer Wiener Firma als Diorama mit Zinnfiguren nachgebaut. Die Ausstellung soll weiters den historischen Hintergrund und das Leben in der Besatzungszeit Frankreichs anhand von Bildern, Möbeln, Uniformen, Waffen etc. zeigen. In wissenschaftlichen Belangen unterstützen uns Dr. Maurer, Rollettmuseum, Baden und Dr. Rudolf Novak, Vorstandsmitglied der österreich - französischen Vereinigung. Die Schau wird in den Räumlichkeiten für Sonderausstellungen im 2. Stock des Museums zu sehen sein. Auch ein Ausstellungskatalog wird erscheinen.

Ausstellung voraussichtlich bis 24. 12. 2009

 

 Freitag, 11. September 2009, 18.30 Uhr, Kammgarnsaal
"Napoleon in Niederösterreich" / Dr. Rudolf Novak

STADTMUSEUM TRAISKIRCHEN
Wolfstraße 18, 2513 Möllersdorf
Sonn- und Feiertag Kontakt: Museumsdirektor Reinhard Götz
Tel.: 0664 / 20 24 197