Fédération Européenne des Cités Napoléonienne

Gehe zu Navigation | Content | Language

Bummel in die "Belle Epoque" Wernigeröder Schlossfestspiele

Eine musikalisch-theatralische Führung durch die Ausstellung über Napoleon III.

„Napoleon III., Kaiser der Franzosen" steht im Mittelpunkt einer Ausstellung, die im Schloss Wernigerode anlässlich des 200. Geburtstags des Mannes zu sehen ist, der als Louis Bonaparte geboren wurde und alles daran gesetzt hat, nach dem Vorbild seines berühmten Onkels zum Herrscher Frankreichs aufzusteigen.

Das Paris Napoleons III., durchgreifend verändert und mit prachtvollen Repräsentationsbauten versehen, ist auch das Paris Jacques Offenbachs, der in seinem „Theatre des Bouffes Parisiens" hinter die glänzenden Fassaden der neuen Metropole und der neuen herrschenden Klassen leuchtete und oft genug zeigen konnte, dass nicht nur auf seiner kleinen, sondern auch auf der großen politischen Bühne die Operette den Ton angab.

In einer inszenierten Führung durch die Ausstellung gibt es amüsant verpackte Informationen über Offenbach, den „Mozart der Champs Elysées" und Napoleon, den Kaiser der Franzosen, sowie einige musikalische Überraschungen.


Einlass: 18.00 Uhr
Vorstellungsdauer ca. 1 Stunde

 

Termine
Premiere 11.08.2008 18:30 Uhr - Schloß Wernigerode
15.08.2008 18:30 Uhr - Schloß Wernigerode
21.08.2008 18:30 Uhr - Schloß Wernigerode
23.08.2008 18:30 Uhr - Schloß Wernigerode


Kontakt:
Wernigeröder Schlossfestspiele
c/o Philharmonisches Kammerorchester Wernigerode,Heltauer Platz 1
38855 Wernigerode

info@kammerorchester-wr.de
http://www.kammerorchester-wr.de


Telefon: +49-(0)3943-94 95 14
Tickets: +49-(0)3943-62 54 93
Fax: +49-(0)3943-94 95 29