Zweihundertjahrfeier 2021
Kopie von Untitled (41)

Großbeeren

Napoleonische Befreiungskriege und die "Schlacht bei Großbeeren" am 23. August 1813 haben tiefe Spuren in der lokalen Geschichte hinterlassen und prägen noch heute das Stadtbild. Napoleon setzte 1813 seine "Berliner Armee" in Bewegung mit dem Ziel, Berlin, das er als Hort des preußischen Widerstands gegen die französische Herrschaft sah, wieder zu besetzen, verlor diese Schlacht aber gegen die alliierte Armee unter General von Bülow.

GroßbeerenHeute

Deutschland

9 237

STANDORT

Einwohner

Napoleonische Stätten

X056 / Ereignis / 205. Siegesfest Großbeeren Rechte und Lizenzen Gemeinde Großbeeren© by Michael Ukas | Alle Rechte vorbehalten.

Die Tradition des Siegesfestes hat sich allmählich herausgebildet und findet seit über 200 Jahren fast jedes Jahr um den 23. August herum statt und hat sich im Laufe der Jahre zu einem großen Volksfest mit Kampfvorführungen von Truppen in historischen Uniformen von 1813 entwickelt. Der Gedenkturm gebaut

Jahrestages der Schlacht von Großbeeren ist das 32 m hohe Wahrzeichen der Gemeinde. Es trägt die folgende Inschrift: "Hier wurde am 23. August 1813 die französische Armee von den preußischen Truppen des Generals von Bülow besiegt. Der Sieg bewahrte Berlin vor der drohenden französischen Besetzung.

Website der Stadt Großbeeren : www.grossbeeren.de

die Stadt besuchen

de_DE
Nach oben blättern