Zweihundertjahrfeier 2021

Eröffnung der Ausstellung "Von Waterloo bis Sankt Helena, die Geburt der Legende

visuelle Seite2000

Die Gedenkstätte der Schlacht von Waterloo 1815 präsentiert in Zusammenarbeit mit der Europäischen Föderation der napoleonischen Städte die Ausstellung "Von Waterloo nach St. Helena: die Entstehung der Legende". Es wird am 5. Mai 2021, dem zweihundertsten Todestag Napoleons, eingeweiht und bis zum 17. Oktober 2021 mit rund einhundert Originalexponaten zu sehen sein. 

Die Ausstellung vereint Objekte, die direkt von St. Helena stammen, und behandelt vier Themen, die sich zwischen 1815 und Napoleons Tod abspielen: von der Schlacht von Waterloo bis zum Exil auf St. Helena, Napoleons Alltag in Longwood, der Kampf durch die Feder und das Bild, Napoleons Tod und seine Erhebung zur mythischen Figur und schließlich die Zeit des Helden, mit seiner goldenen wie auch seiner schwarzen Legende.

Weitere Informationen auf www.waterloo1815.be/exposition-napoleon-memorial-waterloo/

Zweihundertjahrfeier 01 Logo 300x300 1

Diese Veranstaltung wurde vom wissenschaftlichen Ausschuss der Europäischen Föderation der Napoleonstädte als Teil der Gedenkfeierlichkeiten zum zweihundertsten Jahrestag 2021 genehmigt. 

Weitere Veranstaltungen auf www.napoleoncities.eu/bicentenaire-2021/

de_DE
Nach oben blättern