Zweihundertjahrfeier 2021

Der Mythos Napoleon in den Sammlungen der Villa Carlotta und der Villa Melzi d'Eril - Villa Carlotta, Italien

61261c0c36f66d84f115697a.62063122

Von Mai 2021 bis November 2021 - Villa Carlotta, Italien.

Die Villa Carlotta und die Villa Melzi d'Eril bieten eine besondere gemeinsame Besichtigung ihrer Sammlungen an, die die Zeugnisse der napoleonischen Zeit am Comer See zeigen. Die Initiative fällt mit der Eröffnung des neuen Museums Lodovico Gallarati Scotti in der ehemaligen Orangerie der Villa Melzi zusammen, wo eine Abteilung dem Herzog Francesco Melzi d'Eril (1753-1816), Vizepräsident der Italienischen Republik und Kanzlerwächter des Königreichs Italien, gewidmet ist. In der Villa Carlotta werden neben Werken aus der Sammlung von Giovanni Battista Sommariva (1762 - 1826), der die Villa seit 1801 besaß und Präsident des Regierungskomitees der Cisalpinen Republik war, auch Neuerwerbungen sowie Gemälde, Möbel und Skulpturen aus dem Palazzo Reale in Mailand präsentiert.

de_DE
Nach oben blättern