Zweihundertjahrfeier 2021

Napoleon, die Nacht von Fontainebleau - Fontainebleau, Frankreich

Chrom VwYlQO8zbG

7. Mai 2021 - Stadttheater der Stadt Fontainebleau, Frankreich.

Die Nacht von Fontainebleau. Am 7. Mai 2021 lädt das Théâtre municipal de la ville de Fontainebleau zu einer Aufführung von Philippe Bulinge ein, die von den Klängen napoleonischer Batterien begleitet wird.

Aus einem historischen Haus-clos......, in dem sich das Schicksal eines gefallenen und verzweifelten Mannes abspielt. Schloss Fontainebleau. Nacht vom 12. auf den 13. April 1814. Wenige Tage nach seiner ersten Abdankung und dem Ende des Kaiserreichs, während die letzten Verhandlungen unter der Leitung von General de Caulaincourt ihm die Insel Elba als neues Königreich beschert haben, unterzeichnet Napoleon in Fontainebleau seine Abdankung.

Napoleon, ohne Armee, von allen verlassen, gefallen und verzweifelt, versucht sich das Leben zu nehmen. Aus dieser historischen und wahrheitsgetreuen Episode, die von ihren verschiedenen Protagonisten lange Zeit geheim gehalten wurde, macht Philippe Bulinge ein beeindruckendes Theaterstück zwischen Napoleon, General de Caulaincourt - seinem Diplomaten und vor allem einem der wenigen, die ihm regelmäßig die Stirn boten - und Doktor Yvan, Chirurg im persönlichen Dienst des Kaisers seit fast fünfzehn Jahren. Wer versucht, in dieser Nacht zu sterben? Der Mann oder der Kaiser? Der gequälte und erschöpfte Mann oder die Legende, die mit ihm geboren wurde? Können wir Napoleon sterben lassen? Können wir ihm helfen zu sterben?

0001 3 1
0002 2 1

Ebenfalls zu sehen vom 24. Juni bis 31. Juli 2021, Folie Théâtre - Paris 11 und auf Tournee in ganz Frankreich.

de_DE
Nach oben blättern