Zweihundertjahrfeier 2021

Napoleone 2021 - Viaggio nel tempo, Marciana, Insel Elba, Italien

LogoElbaBicentenario

Im Jahr 2021 jährt sich der Todestag Napoleons zum zweihundertsten Mal, und die ganze Insel wird ihm mit Initiativen gedenken, die fast das ganze Jahr über stattfinden werden.

Eine Begegnung zwischen der Vergangenheit und der Gegenwart.

Unter dem Titel "NAPOLEONE 2021 - Viaggio nel Tempo" (Napoleon 2021 - Reise durch die Zeit) finden die Veranstaltungen der Gemeinde Marciana zwischen Mai und Oktober 2021 in den Bergdörfern Marciana und Poggio und den Küstendörfern Procchio und Pomonte statt.

"NAPOLEONE 2021 - Viaggio nel Tempo" ist vom innovativen und revolutionären Geist Napoleon Bonapartes inspiriert und basiert auf dem Prinzip, in der Zeit zurückzureisen, um eine umfassendere Vision der Zukunft zu haben. Die Erkundung des Territoriums erfolgt im Rahmen von Initiativen unter freiem Himmel, auf den Straßen und Plätzen der Dörfer, auf den Wegen und an den Orten, die Napoleon I. besuchte.

Mehr Informationen : https://www.visitmarciana.it/eventi-sagre/eventi-napoleone/

Programm (Auszug)

Ausstellung von Luigi Ontani, vom 10. Juni bis 31. Oktober

Ort: Archäologisches Museum Marciana

ik9 E iZeyGhrLOTLaArkNwPWxXVcGBG0ij0iiYNhEcKVgaWAOcvluz50DI Je9HMwKA9QPrauc9iUroVJPAoKBe IxEfw2YxfJgWiYuVClAernyTPhwDdR194TcQsiuj p 1rp=s0

Kredit: https://www.visitmarciana.it/ 

Zeitgenössische Kunst im Archäologischen Museum von Marciana mit dem Werk von Luigi Ontani, Maler, Bildhauer und Fotograf. Ein eklektischer Künstler von Weltruf, dessen Anwesenheit seine Liebe zur Insel, seine Hommage an den Mythos Napoleon und seine enge Verbindung mit dem Erbe der Etrusker, von dem das Museum zeugt, feiert.

Unter der künstlerischen Leitung des Architekten Paolo Ferruzzi.

Ausstellung der Bilder von Nano Campeggi, ab Mitte Juni 2021. 

Napoleonische Orte in der Gemeinde Marciana

WyRJH00n2ojm8t6DktiIed95G4OLdRM80nbvKThCWFcet6kF7eNqdqlYDjmcFWe0GG70RAxoAn1T7SeE4jKzmCIbawH3UCHftIppw bPOitAtctsREiysD2d7RrE j2g7b4vNr1M=s0

Kredit: Folgoso/Sestini

Von Procchio bis Pomonte folgen Sie den Menschen, die Napoleon I. liebten, an die symbolischen Orte seines Exils.

Künstlerischer Rundgang des Künstlers Silvano Campeggi, bekannt als "Nano", Maler und wichtiger Plakatkünstler des amerikanischen Kinos. Die Reproduktionen der Originalzeichnungen werden an den napoleonischen Stätten schlechthin ausgestellt: die Insel Paolina, der Napoleonbrunnen, Marciana, Madonna del Monte und Pomonte, wo der Künstler Nano Campeggi viele Jahre lang lebte und wo sich noch heute sein Atelier befindet.

Ausstellung Imperatore a piccolo punto (Die Wandteppiche des Kaisers), vom 26. Juni bis 31. Oktober 2021

Standort: Piazza della Gogna, Marciana

FLan2TCTWmgXUnAbRcmxcVDA6CJpPXIOzheoo2XPKOUZd71sFR70LHrf7K KfSAsk3W4NNaQ LIOOHbSAbU4tBzeOsKLF7QHn

Kredit: https://www.visitmarciana.it/ 

Ausstellung von Wandteppichen mit napoleonischem Thema von Caterina Farina Cavina. Jahrhunderts geboren, erzählte sie fünfzig Jahre lang das Leben des Kaisers, der wie ihr Mann, der Abgeordnete Giulio Cavina, wegen seiner Meinungsverschiedenheiten mit Benito Mussolini auf die Insel Elba verbannt war. 

Unter der künstlerischen Leitung des Architekten Paolo Ferruzzi.

Napoleonische Reiserouten "Sulle tracce dell'Imperatore , Mai bis Oktober 2021

Ort: im Freien, in den napoleonischen Anlagen der Gemeinde Marciana

Zwei historisch-umweltkundliche Routen mit zyklischen geführten Ausflügen zu napoleonischen Stätten von Mai bis Oktober: 

  • von Marciana zum Heiligtum der Madonna del Monte in Serraventosa mit Blick auf Korsika;
  • von Marciana, bei der Wallfahrtskirche San Cerbone, bei der Napoleonquelle in Poggio, wo Napoleon das Wasser trank, weil er es für gesund hielt.

Geschichten erzählen, Juli bis September 2021

Standort: Casetta Drouot, Poggio

Juli, August: dienstags, donnerstags und samstags. September: dienstags und donnerstags von 18 bis 19 Uhr.

Leistung auf der Straße, von Juni bis September 2021.

Drei Momente der napoleonischen Geschichte in Marciana, dargestellt in einer Straßenausstellung, die eine Reise in die Vergangenheit durch die Straßen des Dorfes bietet.

Dokumentarfilm "L'esilio dell'aquila" von Stefano Muti, 20. und 29. Juli 2021

Standort: Marciana dann Pomonte

Veranstaltungszyklus der Associazione Culturale Procchio Napoleonica, Juli 2021

Standort: Procchio, Marciana

Theaterstück "L'Elba di Napoleone

Veranstaltungsort: Amphitheater des Parco Attrezzato, Procchio, Marciana

16. Juli 2021. Ein historischer, aber auch ironischer Abend der "Compagnia de i tappezzieri", um die Momente der Verbannung Napoleons und seines Gefolges auf Elba zu genießen. In Begleitung von Napoleon, Gouverneur Drouot, Gräfin Maria Walewska, Pauline Bonaparte und anderen 

Vortragsreihe 

Standort: Piazzetta "dei delfini", Procchio, Marciana

  • 2. Juli 2021. Vortrag von Isabella Zolfino, "Le riforme portate all'Elba da Napoleone circa le norme di igiene pubblica (Napoleons Reformen des Gesundheitswesens auf Elba)
  • 11. Juli 2021Präsentation des Buches von Gloria Peria, La produzione del vino nel periodo napoleonico (Weinproduktion während der napoleonischen Zeit). Der Abend wird von Gemma Messori, der Direktorin der Vereinigten Verwaltung der historischen Archive der Gemeinden von Elba, moderiert.
    • 24. Juli 2021. Barbara Blin, Schöpferin des Projekts "l'isola delle Rose dei Venti" (die Insel der Windrosen), wird mit Patrizia Lupi, Redakteurin der Zeitschrift "Enjoy Elba and the Tuscan Archipelago", über das Thema der Winde sprechen, mit Kuriositäten und Fotos.
    • 30. Juli 2021. Präsentation des Buches Historia minor von Ferruzzi Silvestre, das die Geschichte Elbas anhand von Anekdoten und volkstümlichen Kuriositäten nachzeichnet, die im Laufe der Jahre gefunden wurden. Der Abend wird von Angela Giretti, Professorin am Istituto Comprensivo di Campo nell'Elba, moderiert.

VOLLSTÄNDIGES PROGRAMM :

9bbce02e4fdea4376105663da993f126

Procchio Napoleonica 

22-28 August 2021

Standort: Procchio

Eine Reihe von napoleonischen Veranstaltungen in Procchio, darunter der traditionelle historische Umzug, die Nachstellung eines französischen Militärlagers aus dem 19. Jahrhundert, ein Gala-Dinner mit Darstellern, ein Menü aus dem 19.

NapoleonBicentennial Logo HintergrundTransparent

Diese Veranstaltung wurde vom wissenschaftlichen Ausschuss der Europäischen Föderation der Napoleonstädte als Teil der Gedenkfeierlichkeiten zum zweihundertsten Jahrestag 2021 genehmigt.

Weitere Informationen auf www.napoleoncities.eu/bicentenaire-2021/

de_DE
Nach oben blättern