Zweihundertjahrfeier 2021

6. Auflage von Napoleonica in Fort de Bard

Il forte di Bard 2

Zwei Veranstaltungstage in Bard, im Aostatal (IT), anlässlich der historischen Nachstellung des Durchzugs von Napoleon Bonaparte mit seinen Truppen im Mai 1800 während des zweiten Italienfeldzugs. Die sechste Ausgabe der Napoleonica, die am Abend des 30. Juli eröffnet wurde, findet am Samstag, dem 31. Juli, und Sonntag, dem 1. August, statt und ist eine der Aktivitäten, die vom Europäischen Verband der napoleonischen Städte mit dem Label "2021 Zweihundertjahrfeier des Todes von Napoleon" ausgezeichnet wurden.

Die französische Reservearmee, die vom Gran San Bernardo abstieg, drang daraufhin in das Aosta-Tal ein und belagerte die Fort de BardNach zwei Wochen kapitulierte sie, aber mit der Ehre ihrer Waffen.

Das historische Ereignis wird mit hundert Darstellern nachgestellt, die Szenen aus dem militärischen und zivilen Leben der damaligen Zeit zum Leben erwecken. Zwei Tage mit zahlreichen Initiativen, die dem Publikum eine interessante und intensive Erfahrung bieten. Männer und Frauen in historischer Kleidung, Kanonen, Lager, alles wird Sie in den Beginn des 19. Jahrhunderts zurückversetzen.

Am Sonntag, den 1. August, findet die Entwertung der von der Poste Italiane auf Initiative des FECN geschaffenen Briefmarke in Anwesenheit von Eleonora Berti, Direktorin des FECN-Destination Napoleon, statt. Die Nachmittagsveranstaltung wird von Charles Bonaparte, Präsident des FECN-Destination Napoleon, abgeschlossen.

Die Briefmarke und die Postkarten, die zu diesem Anlass in limitierter Auflage erschienen sind, zeigen das Logo der historischen Rekonstruktion und die Luftaufnahme des Forts und des Dorfes Bard. Um 12.00 Uhr findet in Anwesenheit der Bürgermeisterin von Bard, Silvana Martino, der Präsidentin des Vereins Forte di Bard, Ornella Badery, der Direktorin der Europäischen Föderation der napoleonischen Städte, Eleonora Berti, und der Philateliereferentin des Espace Macro Nord-Ouest, Annamaria Gallo, eine Stempelzeremonie statt.

Pressemitteilung Stempelabdruck

Pressemitteilung von Fort de Bard

de_DE
Nach oben blättern