Zweihundertjahrfeier 2021

Sankt Helena, die napoleonische Legende - Rambouillet

unbenannt 1

Konzertaufführung : St. Helena, die napoleonische Legende

Samstag, 9. Oktober 2021, 20.45 Uhr, im Kulturzentrum La Lanterne in Rambouillet

Dauer: 1h30

Mit Sainte-Hélène schlagen Les Lunaisiens eine Seite der Geschichte in Liedern auf. Am 5. Mai 1821 starb Napoleon Bonaparte. Es war das Ende des außergewöhnlichen Epos eines kleinen Gefreiten, der Kaiser der Franzosen werden sollte. Egal, ob er vergöttert oder gehasst wird: Er ist allgegenwärtig, vor allem in der Welt des Liedes. Zu Lebzeiten Napoleons wurden mehrere tausend Verse geschrieben, und bis zum Beginn des 20. Sein grauer Gehrock und sein Hütchen wurden besungen, seine Siege gewürdigt und seine Niederlagen geschmäht. Begleitet von Les cuivres romantiques bietet das Ensemble unter der Leitung von Arnaud Marzorati die Möglichkeit, in das martialische und nostalgische Universum der Feldzüge Bonapartes einzutauchen und das Klagelied des Straßensängers zu hören, der sich mal in die Reihen der Grognards, mal in die der Verschwörer einreiht.

Preise: 20€ / 18€ / 10€.

de_DE
Nach oben blättern