Zweihundertjahrfeier 2021
Kopie von Untitled (55)

luxemburg

Das Großherzogtum Luxemburg ist trotz seiner geringen Größe ein echter Staat mit einer reichen Geschichte. Im Herzen Europas gelegen, zwischen Frankreich, Belgien und Deutschland, hat es an den großen europäischen Entwicklungen teilgenommen und ist der einzige Aufbewahrungsort für die bewegte Geschichte Europas. Unter Napoleon stand es auch im Mittelpunkt der Machtkämpfe der großen Nationen, bevor sie ihre Unabhängigkeit erlangten. 

LuxemburgHeute

Luxemburg

122 273

STANDORT

Einwohner

Napoleonische Stätten

Kopie von Kopie von Ohne Titel (68)

Während der Französischen Revolution, genauer gesagt unter dem Konvent, eroberte Frankreich 1794 erneut das Herzogtum Luxemburg, dessen Festung im folgenden Jahr kapitulierte. Es folgten die Annexion seines Territoriums, die Umwandlung von zwei Dritteln in ein französisches Departement im Jahr 1795 und die Auflösung des verbleibenden Drittels in zwei weitere neue Departements im Jahr 1797 unter dem Regime des Directoire.

Der Zusammenbruch des napoleonischen Reiches im Jahr 1815 führte zu einer Neuordnung der europäischen Landkarte mit dem offensichtlichen Ziel, eine Barriere gegen Frankreich zu schaffen. Luxemburg wird Großherzogtum und tritt dem Deutschen Bund bei, einem Verteidigungsbund von 39 deutschen Staaten, der die Festung Luxemburg zu einer Bundesfestung macht.

Website der Stadt Luxemburg : www.vdl.lu

die Stadt besuchen

de_DE
Nach oben blättern