Zweihundertjahrfeier 2021
Kopie von Untitled (76)

saragossa

Zaragoza war eine der ersten Städte, die auf den am 2. Mai 1808 in Madrid begonnenen Aufstand der Spanier gegen das französische Kaiserreich reagierten. Der junge José de Palafox y Melzi, ein ehemaliger Günstling Ferdinands VII, floh aus Bayonne und wurde zum Generalkapitän der Armee ernannt. Die erste Belagerung Zaragozas, die von Juni bis August 1808 dauerte, endete mit dem Abzug der französischen Belagerer nach dem spanischen Sieg bei Bailén.

ZaragozaHeute

Spanien

674 997

STANDORT

Einwohner

Napoleonische Stätten

Kopie von Kopie von Ohne Titel (94)

Aufgrund dieses Sieges brachen die aragonesischen Truppen zusammen mit den Truppen der andalusischen Armee auf, um den Krieg gegen die französischen Truppen fortzusetzen. Doch die Schlacht von Burgos im Oktober ermöglichte es Napoleon I., den Zusammenstoß der beiden Armeen zu verhindern, was zur zweiten (und letzten) Belagerung von Saragossa während des Spanischen Krieges führte.

Wegen der extremen Straßenkämpfe gilt sie regelmäßig als eine der brutalsten Schlachten der Napoleonischen Kriege. Die aragonesische Armee schloss sich mit den Bewohnern der Stadt und der Umgebung ein, um wie bei der ersten Belagerung Widerstand zu leisten, aber die Stadt musste sich nach zwei Monaten der französischen Armee ergeben.

Website der Stadt Zaragoza : www.zaragoza.es

die Stadt besuchen

de_DE
Nach oben blättern